StartHILFE

StartHILFE

Gewinnen oder verlieren? | Part 1

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ihre Chance bereits genutzt hat Luise Beaumont aus Freidorf in der Nähe von Penzlin. Die Gründerin hat nach einer Zeit als Weltenbummlerin die Beaumont Farm gegründet. Auf ihrem deutsch-englischen Schulbauernhof findet man einen idealen Ort für Klassenfahrten, Sprachcamps, Ferienlager, Schreibseminare oder Natururlaub.

Wettbewerb „Start up and fly“ der IHK Neubrandenburg

Luise Beaumont bewarb sich beim Gründerinnen-Wettbewerb „Start up and fly“ der IHK Neubrandenburg und gewann am 24. August 2020 den 1. Preis.

Luise Beaumont aus Freidorf. Fotos: Ralph Schipke

Die junge Unternehmerin übernahm vor drei Jahren einen Schulbauernhof mit Tieren sowie einen mehrere tausend Quadratmeter großen Garten und setzt mittlerweile ein einzigartiges Konzept erfolgreich um. Die Kinder sprechen während ihres Ferienaufenthaltes auf dem Hof sowohl Deutsch als auch Englisch und lernen im Alltag, Verantwortung gegenüber Tieren, Nahrungsmitteln sowie Umwelt und Natur zu übernehmen.

Eine der (ganz) wichtigen nationalen Anerkennungen für Startups, Gründerinnen und Gründer ist der Deutsche Gründerpreis – seit 2002 eine

Erfolgsgeschichte zahlloser Erfolgsgeschichten. Geehrt werden herausragende Gründerpersönlichkeiten, bahnbrechende Visionen und ausgezeichnete Ideen aus dem ganzen Land.

Ausgelobt wird die Auszeichnung von der Zeitschrift Stern, gemeinsam mit den Sparkassen, dem ZDF und Porsche. In diesem Jahr musste sie allerdings wegen der Corona-Pandemie leider abgesagt werden. Der Deutsche Gründerpreis wird also erst wieder 2021 verliehen.

Anders in Mecklenburg-Vorpommern: Hier gibt es den OZ-Existenzgründerpreis - und den auch in diesem Herbst 2020 - und auch schon zum 18. Mal. Es geht um Gründerinnen und Gründer, die mit ihren Ideen zur Gestaltung unternehmerischer Zukunft in unserem Bundesland beitragen. Die in Rostock erscheinende Ostseezeitung zeichnet diesmal erstmalig diejenigen aus, die die wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie zum Anlass genommen haben, ihr Geschäftsmodell nochmals neu auszurichten.

Erstmal dabei ist auch ein Themenpreis, der in diesem Jahr die Agrar- und Ernährungswirtschaft im Land in den Blick nimmt.

Bis September erwartet eine Fachjury möglichst viele Bewerbungen in den fünf unterschiedlichen Kategorien. Die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner sollen dann am 19. November gekürt werden. Die Schirmherrschaft für den OZ-Existenzgründerpreis hat übrigens Ministerpräsidentin Manuela Schwesig übernommen.

GRUENDER-MV.DE Redakteur Ralph Schipke hat das Jurymitglied Mathias Ruge befragt, warum in seiner eigenen Arbeit für ihn Gründungen, Startups oder Unternehmensnachfolgen einen so hohen Stellenwert einnehmen. Wie er das Gründerklima in MV überhaupt einschätzt und warum es nicht genug Gründerunterstützer und -unterstützung hier im Norden geben kann.

Fünf Preise werden beim OZ-Existenzgründerpreis vergeben – darunter auch ein neuer - der „Themenpreis Ernährungswirtschaft“, mit dem innovative und nachhaltige Prozesse und Produkte bei der Herstellung, Verarbeitung und im Vertrieb von Nahrungsmitteln gewürdigt werden sollen. Neu ausgerichtet ist auch der Preis „Mut in der Selbstständigkeit“, der neue Ideen und Transformationen in der Corona-Krise würdigt. Dotiert sind sie mit insgesamt 13 000 Euro.

Bildbeschreibung

Im Vorjahr fand die Preisverleihung in der Ostseezeitung unter dem Zeichen der Digitalisierung im Rahmen der NØRD - des ersten landesweiten Digitalkongress statt. Auf unserem Foto OZ-Geschäftsführerin Imke Mentzendorff mit der Digitalisierungsbeauftragten des Landes Mareike Donath (l.). Foto: Ralph Schipke

Hier geht es direkt zur Bewerbung.

Gründungen auch in der Krise

Bildbeschreibung

Der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe (2.v.l.) im Kreise von Gründern. Foto: Ralph Schipke

„Durch die Corona-Krise können auch Gründungen entstehen“, macht Wirtschaftsminister Harry Glawe Mut. „Manchmal gibt es Ideen und Ansätze, die durch Krisenzeiten zutage treten, weil sie einen hohen Nutzwert haben. Beispielsweise boomt der Online-Handel. Im Einzelhandel gibt es Unternehmen, die ihre Waren kreativ neu anbieten oder auch einen Lieferservice entwickelt haben.“

Bildbeschreibung

Episode 8 des StartHILFE-Podcast von GRUENDER-MV.DE


Kommentare

Luise Beaumont
by Luise Beaumont on
Liebes Gründer-MV-Team, ich habe mich sehr gefreut meine kurze Rede bei euch im Podcast (Folge 7, Part 1, Gewinnen oder Verlieren) zu hören. Ich möchte diesen gern auch meiner Website (www.thebeaumontfarm.com) verlinken. Ich würde mich dazu sehr freuen, wenn am Anfang des beigefügten Textes auch mein Name erscheinen würde. Wäre dies möglich? Gern können wir dazu telefonieren. Ich bin erreichbar unter der 0152 0705 2522. Herzliche Grüße, Luise Beaumont

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.